Die Aufbaukurse richten sich sowohl an ambitionierte Einsteiger wie auch Absolventen des Grundkurses. Um einen möglichst effektiven und unterhaltsamen Kurs anbieten zu können sind die Aufbaukurse in drei Schwierigkeitsgrade unterteilt, damit Du das genau passende Angebot findest. Natürlich ist es möglich nach Absprache in einen anderen Kurs zu wechseln wenn es Dir zu schnell oder zu langsam voran geht.

Termine:

11.01 / 18.01 / 25.01 / 01.02 / 08.02 / 22.02 / 01.03 / 08.03 / 15.03 / 22.03

jeweils 18:00 - 19:00 Uhr

Gebühr: 129 €

 

Inhalt:

Festigung der Grundakkorde: Alle die Probleme beim Umgreifen zwischen den Akkorden F und G haben und die wichtigsten Grundakkorde noch nicht flüssig spielen können sind hier genau richtig. Ich zeige Euch peinlich genau wie man die Akkorde richtig greift und wie man effektiv den Wechsel zwischen den Akkorden übt.

 

Leichte Schlagmuster: Es fällt Dir sehr schwer ein Schlagmuster zu spielen, Du fragst Dich ständig wo die "1" ist und kommst dauernd durcheinander? Keine Sorge wir knüpfen uns zwei bis drei leichte Schlagmuster vor und zerlegen diese in ihre Einzelteile, so dass Du sie sicher lernen wirst.

 

Einführung in das Zupfspiel: Keine Sorge hier benötigst Du keinerlei Notenkenntisse und trotzdem zupfen wir anhand von dem einfach verständlichen Tabulatursystem sehr einfache einstimmige Melodien um die Motorik der Finger an das Zupfspiel zu gewöhnen.

Termine:

11.01 / 18.01 / 25.01 / 01.02 / 08.02 / 22.02 / 01.03 / 08.03 / 15.03 / 22.03

jeweils 19:30 - 20:30 Uhr

Gebühr: 129 €

Leider bereits ausgebucht

 

Inhalt:

Weitere Akkorde: Du beherrscht die Grundakkorde (C,D,Dm,E7,F,G,G7,A,Am) schon richtig gut aber willst mehr? Dann bist Du hier genau richtig. Wir nehmen uns dem unliebsamen Thema "Barrè-Akkorde" an, sorgen dafür dass Du auch Lieder mit einem Bm spielen kannst und ich zeige Dir die Welt der 7er Akkorde.

 

Weitere Schlagmuster: Du kannst einfache Lieder schon mit einem Schlagmuster begleiten, es wird Dir aber bald zu öde und Du möchtest ein paar interessante Rhythmen kennen lernen? Dann bist Du hier genau richtig. Wir festigen den Island Strum und ich zeige Dir jede Menge anderer Rhythmusbegleitungen.

 

Weiteres Zupfspiel: Du kannst die Tabulatur schon lesen und einfache einstimmige Melodien spielen? Super, dann lernst Du hier wie man die Akkordbegleitung mit der Zupfmelodie sinnvoll kombiniert und wie man möglichst leicht auch kompliziertere Melodien spielen kann. Außerdem widmen wir uns der gezupften Liedbegleitung.

Termine:

13.01 / 20.01 / 27.01 / 03.02 / 10.02 / 24.02 / 03.03 / 10.03 / 17.03 / 24.03

jeweils 19:30 - 20:30 Uhr

Gebühr: 129 €

 

Inhalt:

Akkorde-Akkordeon: Klar, die Grundakkorde spielst Du lässig runter und G7 hat für Dich nix mit einem Gipfel zu tun. Aber wie baut man sich eigentlich selbst Akkorde, was sind Shapes und welche Wendungen gibt es von einem Akkord? Schau hier rein und Du wirst Lieder nie wieder wie vorher spielen.

 

Rhythmus-Profi: Der Island Strum hängt Dir zum Hals raus und Du möchtest einfach für jeden Song ein passendes Schlagmuster parat haben? Dann trage Dich in diesen Kurs ein und Du erfährst, wie es scih anhört wenn Chuck Norris auf Hawaii Urlaub macht und sich an der Strandbar einen Cocktail holt.

 

Picking for Professional: Hier möchte ich vor allem Musiktheorethische grundlagen vermitteln, um eine Melodie möglichst gut auf der Ukulele zu spielen.

 

 

Nach der Anmeldung über das unten stehende Formular bekommst Du eine Bestätigungsmail mit allen Details und der Kontoverbindung um die Gebühr zu überweisen. Hast Du Fragen zum Kurs? Dann schreibe einfach eine Mail an onlinekurs@ukahuna.de

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.